IPV Symposium Weimar 2018 | BONEBEATZZ – Konzert

BoneBeatzz – Konzert im Rahmen der IPV 2018 in Weimar
Samstag, 10.03.2018 – 20.00 Uhr
Hochschule für Musik „Franz Liszt“
Fürstenhaus/Fürstensaal
Adresse: Platz der Demokratie 2/3 | 99423 Weimar

Besetzung:
Hansjörg Fink – Trombone
Simon Harrer – Trombone
Oliver Witzel – Trombone
Georg Maus – Basstrombone
Matthias Bätzel – Piano
Matthias Eichhorn – Bass
Jan Roth – Drums

Hinter den BoneBeatzz stehen vier Posaunisten und Rhythmusgruppe, welche sich in unterschiedlichen Bigbandskennen lernten und im Jubiläumsjahr der Jazzmeile Thüringen 2013 beschlossen, zusammen ein Projekt auf die Beine zu stellen, um dieKultur- und Posaunenlandschaft Thüringens mitzugestalten. Die BoneBeatzz stammen zumeist aus der Region und/oder haben einen starken Bezug vor allem zu Weimar, wo Hansjörg Fink einen Lehrauftrag für Jazzposaune an der HfM „Franz Liszt“ inne hatte, Georg Maus als künstlerischer Leiter der Landesjugendbigband Thüringen lebt und Oliver Witzel Jazzposaune studierte und mittlerweile als Posaunenlehrer arbeitet. Zusammen mit Simon Harrer und unterstützt durch eine etablierte Rhythmusgruppe bestehend aus Matthias Bätzel, Matthias Eichhorn und Jan Roth, bietet diese Besetzung ein spannendes und abwechslungsreiches Programm mit modernen Arrangements und eigenen Kompositionen, sowie Jazzstandards, welche zum Teil speziell für diese Besetzung arrangiert wurden. Durch ihre Tätigkeit als Musiker und Dozenten an Musik- und Hochschulen in der Region sind die meisten Mitglieder der BoneBeatzz eng mit Thüringen verbunden und so liegt ihr Motto nahe: „Kultur von hier für hier.“

 

 

.