Homebase – Jazzsextett Niederrhein

15. 06.2018 Mönchengladbach, BIS

Informationen

HOMEBASE

Markus Türk – Trompete
Manfred Heinen – Tasteninstrumente
Johannes Nebel – Bass
Hansjörg Fink – Posaune
Ludger Damm – Saxophon
Robert Hurasky – Schlagzeug

»Homebase« ist eine neue Formation niederrheinischer Top-Jazzer! Im Dezember 2017 spielten sie ein wunderbares, ausverkauftes Premierenkonzert im Süchtelner Weberhaus mit dem Klassiker der deutschen Auftragskompositionskultur: »Holzwege ins Glück« von Manfred Heinen. »Erwartet wird ein wildromantisches, hart umkämpftes Match mit ausgeklügeltem musikalischem Kombinationsspiel und extrovertierten solistischen Ausflügen. Gewinnen werden am Ende alle, sogar das Publikum.« (Manfred Heinen) Erstmals in den Jazz-Visions zu hören sind neben Markus Türk, Trompete und Manfred Heinen, Tasteninstrumente die fabelhaften »Granaten« Hansjörg Fink, Posaune und Johannes Nebel, Kontrabass als „Neuentdeckungen“ des Niederrhein-Jazz!

.